Seite 1/8
 2/5
Ich begruesse die Macher von Zak McKracken - Between Time & Space und bedanke mich fuer die Zeit, die ihr den Lesern der Magic Disk 64 widmet... Wir haben ja schon den Kopf hinter dem Original Zak McKracken, David Fox im Interview gehabt und es freut mich... nun auch die Macher des genialen Remakes im      Interview zu haben. PROLOG Hallo liebes Team des Zak McKracken - Between Time & Space Projekts... ihr besteht aus zig verschiedenen, kreativen Koepfen... gebt unseren Lesern doch mal einen Ueberblick wer hauptschlich fuer welche Bereiche zustaendig ist und wie sich die Zusammenarbeit gestaltet. Hallo Mirco, Vielen Dank erstmal fuer die nette Begruessung. Wir freuen uns immer ueber Interviewanfragen... und vor allem begeistert uns, das unser Spiel von den Fans des Genres so toll aufgenommen wurde. Alleine auf Chip.de, die das Spiel seit Mitte 2008 zum Download anbieten, gab es mittlerweile weit ueber 350.000 Downloads bei ueber 1800 positiven Bewertungen. In Deutschland wurde das Spiel schon weit mehr als 1 Million mal heruntergeladen. Das ist wirklich fantastisch. Also, Du fragtest nach den Koepfen im Team. Das wuerde allerdings eine lange Liste werden, daher nenne ich wirklich nur einige der Wichtigsten. Im Grafikbereich muss man vor allem Wiebke Scholz (aeyolscaer) nennen, die damals den Grossteil der Spielszenen und Spielpersonen entwickelt oder ueberarbeitet hat. Darueberhinaus gab es viele ergaenzende Grafiker, die einzelne Spielszenen vorgezeichnet oder koloriert hatten. Wiebke brachte das alles in einen homogenen Stil, war dabei immer zuverlaessig und verlor nie die Motivation. Ingo Eisenhardt wiederum hat im Spiel die ganzen 2D Personen- und Kulissenanimationen umgesetzt - d.h. hunderte Animationen; eine Sisyphusarbeit. Daniel Carl war verantwortlich fuer alle 3D Film-Sequenzen und hat dort wirklich fantastische Arbeit geleistet. Danny und Ich hatten ein blindes Verstaendnis fuereinander und arbeiten noch heute intensiv und gut in unserem neuen Spielprojekt "Oak Island" (www.oakisland-game.com) zusammen. Christopher Grabinski hat u.a. die ganzen Icons im Spiel, weitere Interfacegrafiken und das Handbuch entwickelt.